Hallo und Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch!! Hier sind alle 'produktiven' Kommentare bzgl. des ehemaligen Internats Langeoog und dieser Seite willkommen, lobhudelnde wie kritische! Also, dann mal los!!

Dieses Gästebuch gehört Sascha




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 231 | Aktuell: 181 - 157Neuer Eintrag
 
181


Name:
heinrich (bajohr@online.de)
Datum:Mi 12 Okt 2011 10:46:26 CEST
Betreff:Erinnerungen
 

Eine wirklich gute und inhaltsvolle Seite.
War seit 1968 auf Langeoog aktiv.

 
 
180


Name:
Horst Schmidt (Info@Langeooger.com)
Datum:Mo 03 Okt 2011 21:09:56 CEST
Betreff:Zeitreise unserer Geschichte
 

... sehr schöne Internetseite mit tollen Photos, Zeichnungen und Geschichten aus unserer Schulzeit!
Macht weiter so.... liebe Grüße von unserer Insel Langeoog. Horst

 
 
179


Name:
Erik Gutsche (promoter@gmx.de)
Datum:Mo 18 Jul 2011 03:51:33 CEST
Betreff:GROSSARTIG!!!!
 

Vielen Dank für die tollen Erinnerungen. Tolle Homepage! Macht weiter so...!

Gruß an alle,
Erik

 
 
178


Name:
RogerKausB (luckyriver@t-online......de)
Datum:Sa 28 Mai 2011 17:34:55 CEST
Betreff:Internats Denk MAL
 

Internatsgedenkstein

Liebe Leute, liebe Ex… Internatler, Inselschüler, Lehrer, Heimleiter und alle anderen, sich dem Langeooger Internat und der Schule verbunden fühlende. Das Internat ist nun seit dem Brand und dem darauf folgenden Abriss in 2010 auch physisch Geschichte. In unseren Gedanken lebt es aber nach wie vor weiter und jeder verbindet eigene, prägende Erinnerungen an seine Zeit damit. Bei meinem letzten Besuch zu Pfingsten konnte ich aus der Schuttgrube an der Friesenstrasse einen Ziegelstein und ein Stück verkohlten Fensterrahmen sichern.
Das sind Originale und ich bin letztes Jahr unter akuter Lebensgefahr in die Baugrube abgestiegen um sie zu retten. Jetzt sollen die geretteten Teile dazu dienen, ein kleines Denkmal zu finanzieren. Der Ziegelstein soll in 30 Teile geschnitten und bei unserem Ehemaligentreffpunkt versteigert werden. Ein größeres Ziegelstein-Eckstück soll im Gedenkstein eingefasst werden, 20 Teile sollen vor Ort und der Rest bei Ebay versteigert werden.
Die Versteigerung soll um 21h im Gartenrestaurant stattfinden.

---„Ehemaligenparty im Gartenrestaurant Sven Klette am Samstag den 11. Juni 2011.
Herzlich eingeladen sind die damaligen Internatsschüler, Insulanerschüler, Lehrer, Erzieher und deren Anhang. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, warme Küche ist von 11:00 bis 21:00 Uhr. Auch an musikalischer Untermalung wird es nicht fehlen. Das Gartenrestaurant dient als Ehemaligentreffpunkt am Pfingstsamstag ab 11:00 Uhr, Partytime ist dann um 20:00 Uhr.
Örtlichkeit: Kombüse, An den Bauhöfen 2, 26465 Langeoog, Tel. 04972 912960“---

So kann jeder einen Teil zur Finanzierung (s)eines Gedenkens beitragen und sichert sich ein Stück authentischer Erinnerung für Zuhause. Das Stück Fensterrahmen Ist das Highlight, ca 25 cm lang, verkohlt, mit Farbe und rostigem Nagel. Eindeutiger Wiedererkennungswert! Hierfür warten wir auf einen wirklich großzügigen Bieter, evtl aus Übersee LOL.


Was haltet ihr von der Idee, zum Gedenken an über 40 Jahre Internat einen Gedenkstein oder ein Mal aufzustellen? Ich könnte mir einen großen Findling mit einer Inschrift und den Namen der Sponsoren darauf vorstellen. Wie groß und in welcher Gestaltung wird man sehen und es hängt dann auch vom zusammengetragenen Geld ab. Der Stein oder das Denkmal sollte natürlich möglichst an der Kirchstrasse/ Ecke Süderdünenring oder der Friesenstrasse oder an einer anderen exponierten Stelle stehen. Aber das alles ist nur EINE Idee von vielleicht vielen. Ich bin für weitere Vorschläge vollkommen offen und wir werden reichlich Gesprächsstoff haben. Ich garantiere selbstverständlich persönlich für eine zweckgebundene Verwendung der Gelder ohne eigenes finanzielles Interesse. Wir entscheiden gemeinsam und in aller Interesse.
Sollte die Gemeinde Langeoog aus irgendwelchen Gründen Einwände zum Gedenken an 40 Jahre Internat entwickeln schicken wir das Geld einfach an die Guarani oder vertrinken es in 2012. Weg isses jedenfalls nicht !!!
Herzliche und ernstgemeinte Grüsse an alle, euer RogerKausB

 
 
177


Name:
Christof Ueberschaar (cu@funktuerme.de)
Datum:Fr 13 Mai 2011 10:02:13 CEST
Betreff:Meine Langeoogzeit von Sommer 1971 bis Sommer 1972
 

Danke für diese tolle Seite! Ich war genau in der Chaos-Zeit dort (Klasse 6), nervte meine Eltern oft mit dort aufgeschnappten linken Sprüchen :-) Ab und zu verblüffe ich immer noch mit dort eingeprägten Weltanschauungen. Ich wohnte unten (im Flur links nach dem Eingang (2er / 4er-Zimmer), etwa gegenüber des Waschraums), verantwortlich für mich / uns war Frau Buck, Herr Buck war Biolehrer... Im obern Flur gleich das erste Zimmer rechts wohnte jemand, der eine Amateurfunkstation hatte, ich besuchte ihn oft. Vielleicht findet sich hier jemand, der zur gleichen Zeit im Nordseegymnasium war? Habe leider nur noch wenig Erinnerungen. Da ich von der 11. bis zur 13. Klasse auf Spiekeroog war, vermischt sich so einiges... Auf Spiekeroog bin ich übrigens auch Funkamateur geworden und hatte dort meine Funkstation...

 
 
176


Name:
Sascha Mings (smings@t-online.de)
Datum:Fr 08 Apr 2011 15:57:56 CEST
Betreff:Bingo!
 

Just found Birte somewhere on the net and forwarded your message to her. Hoping that my action will be helpful,

Sascha

 
 
175


Name:
Sascha Mings (smings@t-online.de)
Datum:Do 07 Apr 2011 23:22:41 CEST
Betreff:Birte
 

Hi there,

I guess I've found some thread concerning Birte ... always being the searcher in the desert myself ;)). Waiting for response so far. Be a bit patient.

Greetings,

Sascha

 
 
174


Name:
Jaakko Sipola (jakelamo@gmail.com)
Datum:Mi 30 Mär 2011 17:54:07 CEST
Betreff:looking for a person
 

Birte Sagebiel, born -70(??). Birte was an exchange student in Kansas, USA, -87 -88. Please if anyone can find her E-MAIL ME. I miss her since its been over 20 years since talking to her.

 
 
173


Name:
Uli Degenkolbe (degenkolbe.billerbeck@freenet.de)
Datum:Mi 16 Feb 2011 12:39:53 CET
Betreff:Langeoog Pfingsten 2011
 

Ehemaligenparty im Gartenrestaurant Sven Klette am Samstag den 11. Juni 2011.

Herzlich eingeladen sind die damaligen Internatsschüler, Insulanerschüler, Lehrer, Erzieher und deren Anhang.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, warme Küche ist von 11:00 bis 21:00 Uhr. Auch an musikalischer Untermalung wird es nicht fehlen.

Das Gartenrestaurant dient als Ehemaligentreffpunkt am Pfingstsamstag ab 11:00 Uhr, Partytime ist dann um 20:00 Uhr.

Örtlichkeit: Kombüse, An den Bauhöfen 2, 26465 Langeoog, Tel. 04972 912960

Das Organisationsteam bittet um Eure unverbindliche Teilnahmeangabe über die Mailadresse degenkolbe.billerbeck@freenet.de oder über Tel. 02543 219975.

Für freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen Pfingsten 2011.

 
 
172


Name:
karsten (k-Mehnert@online.de)
Datum:Fr 11 Feb 2011 12:16:43 CET
Betreff:Geschlossen
 

Meine Seite ist jetzt geschloseen.

Danke an alle..

Gruß Karsten

 
 
171


Name:
Karsten Mehnert (K-Mehnert@online.de)
Datum:So 30 Jan 2011 14:00:03 CET
Betreff:Bilder meiner Seite
 

Hallo Sascha du kannst wenn du willst die Bilder von meiner Homepage laden.Ich habe es ausprobiert..müsste bei Dir auch klappen.
Wenn du lieber eine Cd hättest dann kurze Email an mich mit Adresse ect...

Gruß Karsten

P.s. Echt kalt in Deutschland da hat es mir in Spanien besser gefallen.

 
 
170


Name:
Kirsten (kirstenw@hotmail.de@)
Datum:So 23 Jan 2011 16:08:03 CET
Betreff:Homepage
 

Super, Danke Karsten!!
Da waren doch sehr viele schöne Beiträge, die ich vermisse!

 
 
169


Name:
RogerKausB (abc@de.fg)
Datum:Mo 17 Jan 2011 18:28:52 CET
Betreff:Infotransfer
 

Das ist doch toll. Eine runde Sache. Freu mich mit allen anderen über Karstens Material. Eingebunden in diese HP. Super !!!

 
 
168


Name:
Sascha Mings (smings@t-online.de)
Datum:Mo 17 Jan 2011 18:14:51 CET
Betreff:Daten und Bilder
 

Moin Karsten,

super Sache und ganz herzlichen Dank schon einmal vorab für die Zurverfügungstellung Deines Bildmaterials!! :)) Was die Integration von Themen und Beiträgen aus dem 'alten' Forum anbetrifft, werde ich mal schauen, in welcher Form die entsprechenden Daten am sinnvollsten zu übernehmen sind.

Einstweilen beste Grüße nach La Palma und einen schönen Urlaub noch,

Sascha

 
 
167


Name:
Karsten mehnert (k-mehnert@online.de)
Datum:Mo 17 Jan 2011 16:36:35 CET
Betreff:Übername Bilder ect...
 

Ich bin gerne Bereit Bilder Daten ect.. zur Verfügung zu stellen damit sie auf Sascha`s Seite weiterleben.
Ich befinde mich zur Zeit auf La Palma und werde nach meinem Urlaub Dir Sascha eine Cd mit allen bildern zukommen lassen.
Die Daten aus dem Forum bleiben erhalten wenn du willst kann ich dir die Administrator Rechte zukommen lassen und du baust Sie bei dir ein..

Bis dahin Karsten
Aktuelle Temparaturen La Palma 24 / 18 Grad Celsius

 
 
166


Name:
André (nograw@t-online.de)
Datum:So 16 Jan 2011 00:44:27 CET
Betreff:Anekdoten
 

Lieber Roger, ich käme aus den Anekdoten nicht mehr heraus. Einige habe ich in meinem "jan" erzählt versucht fest zu halten. Ich möchte mich nicht mehr in Euren Angelegenheiten einmischen. Ich war kein Schüler des Langeooger Internates. Ich glaube, ich wäre es gerne gewesen, weil Ihr eine starke 'Familie' sein könntet, leider zu oft nicht seid. Ich empfinde mich zunehmend als Störenfried und fehl am Platz, habe eine bärenstarke Familie, bin glücklich, dann und wann irgendetwas von hier oder dort zu hören und werde in Zukunft versuchen, Zurückhaltung zu üben (das war nie meine Stärke). Ich beneide Euch (siehe Zeile 3) und wünsche Euch allen mindestens den Erhalt dieses Gästebuches, für das ich Sascha ein Riesenkompliment machen möchte. Gruß und tschüss!

 
 
165


Name:
RogerKausB (xyz@abc.de)
Datum:Sa 15 Jan 2011 19:00:28 CET
Betreff:Hallo Andree und Nora....
 

...dieser Eintrag klingt wie aus eurer Feder. Beteiligt euch doch im Forum und stellt mal nette kleine Anekdoten aus "Lehrer- und Erziehersicht" ein. Es kann doch nicht alles spurlos an Dir (euch) vorübergezogen sein ohne Erinnerungen. Da geht was. LG Roger

 
 
164


Name:
Kommentator (kommentator@freenet.com)
Datum:Sa 15 Jan 2011 00:52:46 CET
Betreff:Karstens Gästebuch
 

Wir werden älter, der Druck wird größer, das Streben nach Überleben logischerweise energischer, und die Lust zur Kommunikation nimmt auch und nicht zuletzt aus diesen Gründen deutlich ab. Ich rede von Kommunikation, nicht von Blödsinn. Unsinn ginge ja noch, aber dafür braucht man eine geringe Menge Geist. Die haben wir alle, aber und siehe oben, es gibt viele Widerlichkeiten, die dem Gebrauch auch nur des geringsten Quantums dessen entgegen stehen. Liebe 'Mitlangeooger', tun wir uns den Gefallen und schreiben (uns) weiter, in persönlichen Mails, in den restlichen Gästebüchern, in Briefen und wenn es nicht anders geht, fernmündlich, aber bleiben wir bitte in Kontakt. Ich bekam vor einigen Tagen eine Mail einer Schülerin aus dem 'höchsten' Norden. Sie (die Mail) und sie (die Schülerin) haben für mich und meine Frau diesen ersten Monat des Jahres zu einem Freudenmonat gemacht. Bleiben wir dran und werden uns den Reichtum der Langeoogsolidarität bewusst.

 
 
163


Name:
Kirsten (kirstenw@hotmail.de)
Datum:Do 13 Jan 2011 11:40:52 CET
Betreff:Carstens Homepage
 

Das ist sehr, sehr schade!!!
Ist es nicht möglich einige Kommentare, bilder o. ä. auf Deiner Seite zu übernehmen?
Kirsten

 
 
162


Name:
Sascha (smings@t-online.de)
Datum:Di 11 Jan 2011 12:07:14 CET
Betreff:Karstens HP
 

Moin Karsten,

ich glaube, daß ohne Deine Homepage meine eigenen gesammelten Werke sowie gesammelten Erinnerungen zu unserer - ich nenne sie gerne etwas dramatisch und dabei sicher nicht gänzlich unberechtigt - Schicksalsinsel heute noch irgendwo im Stillen schlummern und weiter Staub und Spinnweben ansetzen würden. ... Danke in diesem Zusammenhang auch für Dein Internatsforum, über das mit mir viele Ehemalige wieder zueinanderfinden und ihre Internats- und Inselerinnerungen auffrischen und austauschen konnten. Über 1100 Einträge sprechen für sich.

Het beste,

Sascha

 
 
161


Name:
RogerKausB (xyz@abc.de)
Datum:Mo 10 Jan 2011 15:43:46 CET
Betreff:Karstens HP
 

Lieber Karsten,
ich möchte mich für dein Engagement bedanken. Schade, dass du deine HP eingestellt hast, geht doch ein weiteres Stück persönlicher, und was uns betrifft, gemeinsamer Geschichte damit für immer verloren. Ich war immer gerne Gast bei dir. LG Roger

 
 
160


Name:
Karsten Mehnert (K-Mehnert@online.e)
Datum:Mo 10 Jan 2011 12:13:02 CET
Betreff:Homepage geschlossen.
 

Erstmal ein großes lob an Sascha..Danke für dein Engagement was das Internat und Langeoog angeht.
Deine Seite gefällt mir sehr gut...und ich werde öfter reinschauen.
Ich habe mich aber dazu entschlossen meine Internats-Seite zu schließen da ich nicht mehr die zeit finde sie zu pflegen...
Trotzden nochmals Danke an alle die meine Seite mit Leben gefüllt haben..

Bis Dahin und allen ein gutes neues Jahr

euer Karsten M.

 
 
159


Name:
RogerKausB (TuWat@ImForum.de)
Datum:Mi 29 Dez 2010 17:05:45 CET
Betreff:Greetz
 

Hi Uli, danke für die Info. Werde mich sicher sehen lassen. Bin ja jetzt auch schon zum 3. mal in Folge zu Pfingsten präsent und finde es gut dass du nen Treffpunkt gepostet hast. Mit der Zeit lernt man sich dann ja doch besser kennen, oder auch wieder erkennen. Je nach dem. Ich wünsche allen einen guten Rutsch, ein erfolgreiches oder auch statushaltendes 2011. Machts beste draus folks.
Achso, wünsche mir nebenbei auch mehr postings im nächsten Jahr, egal wo. Kann doch gar nicht sein dass alle tot sind. LOL

 
 
158


Name:
Uli Degenkolbe (degenkolbe.billerbeck@freenet.de)
Datum:Do 23 Dez 2010 12:51:17 CET
Betreff:Weihnachtliche Grüße - Langeoog Pfingsten 2011
 

Wir wünschen allen Ehemaligen, Erziehern und Lehrern angenehme Weihnachtstage und für das neue Jahr viel Erfolg und vor allem Gesundheit.

Langeoog Pfingsten 2011:
Ehemaligenparty im Gartenrestaurant Sven Klette am Sa. 11. Juni
Einzelheiten folgen Anfang des neuen Jahres.

 
 
157


Name:
tremendously dutch (nograw@t-online.de)
Datum:Mi 22 Dez 2010 23:14:27 CET
Betreff:Weihnachten
 

Die Lautsprecher auf dem Marktplatz verkünden "Fröhliche Weihnacht überall" und Opa kauft für Fritzchen ein Honigkuchenherz. "Opa, ich muss mal!" "Komm, gehen wir hinter die Bude, ich stell mich davor, dann sieht dich niemand." Es ist kalt und das ist vielleicht der Grund, warum Fritz die Richtung seines Strählchen falsch platziert und das Honigkuchenherz ein wenig netzt. "Opa!" "Ja, ja, ich kaufe Dir ein neues." "Und was machen wir mit dem da?" "Och, das geben wir Oma, die tunkt so wie so!"
Und die Moral von der Geschicht?:
Trau Honigkuchenherzen nicht.

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite